HERA 2.1 Beta
Hera.

Testen der Barrierefreiheit mit Stil

Was ist HERA?

[ HERA | Hilfe | Info | Code | Kontakt ]

HERA ist ein Werkzeug zur Überprüfung der Barrierefreiheit von Web-Seiten bezüglich der "Web Content Accessibility Guidelines" (WCAG 1.0). HERA führt einige grundlegende Tests mit der zu überprüfenden Seite durch und kennzeichnet alle automatisch auffindbaren Fehler und Warnungen zur weiteren manuellen Bearbeitung.

Eine manuelle Überarbeitung ist allerdings immer notwendig, um festzustellen, ob die Seiten barrierefrei sind. Um dies tun zu können sollten Sie die Grundsätze der Barrierefreiheit verstehen und wissen, wie Benutzer mit dieser Technologie umgehen, sowie grundlegende Kenntnisse im Webdesign haben.

HERA unterstützt Sie bei der manuellen Überprüfung indem die Teile der Seite, die eine weitere Kontrolle benötigen, durch Markierungen, weiteren Anweisungen und Vorschläge, sowie durch zwei Ansichtsmöglichkeiten der Seite (normale Seitenanzeige mit Markierungen und Quelltextanzeige), in welchen die wichtigsten zu beachtenden Elemente farblich und mit Symbolen hervorgehoben sind.

Ein abschließendes Formular ermöglicht es Ihnen die Ergebnisse der automatischen Überprüfung zu ändern, die einzelnen Prüfpunkte zu kommentieren und den Namen des Prüfers zuzuordnen. Ebenso ist es möglich einen Bericht zum Ausdrucken oder Abspeichern in verschiedenen Formaten (XHTML, RDF / EARL and PDF) zu erzeugen.

Wichtig: Die Ergebnisse der Überprüfung werden 7 (sieben) Tage in der Sidar Datenbank gespeichert. Während dieser Zeit können Sie die Überprüfung fortsetzen indem Sie URI der Berichtsseite verwenden, um einen noch nicht abgeschlossenen Test abzuschließen.

Zurück.

Sidar Startseite. [logotipo de Sidar]

Copyright © Sidar 2003-2005
Entwicklung: Carlos Benavídez